Bild: Reiner Eckel

Naturfotoausstellung „Glanzlichter 2015“

In der Zeit vom 21. September bis zum 21. Dezember 2017 präsentiert der Landschaftspflegeverband „Mittleres Elstertal“ e.V. im Verwaltungszentrum des Chemie- und Industrieparks Zeitz die Ausstellung „Glanzlichter 2015“. Ausgestellt werden die Gewinnerbilder des Jahres 2015 des jährlich stattfindenden Naturfoto-Wettbewerbs „Glanzlichter der Naturfotografie“.

Bild: Reiner Eckel

Von Flugkünstler bis Naturschönheit

Aus fast 22.000 eingesandten Bildern hat die Jury des international renommierten Naturfotowettbewerbs die besten 87 Aufnahmen ausgesucht. In jeder der 8 Kategorien (The World of Mammals, Artists on Wings, Mignificient Wilderness, Diversity of all other Animals, The Beauty of Plants, The Big Five, Fritz-Pölking-Award, Junior Award) kürte die Jury die Gewinner sowie weitere Sonderpreisträger.

Bild: Reiner Eckel

Botschaft von der Bewahrung der Naturschätze

Die ausgestellten Bilder zeigen, wie einzigartig und wunderschön die Natur ist, erinnern aber gleichzeitig auch an deren Zerbrechlich- und Schutzbedürftigkeit. Genau aus diesem Grund hat der Landschaftspflegeverband die Ausstellung organisiert und schafft damit ebenfalls eine Verbindung zum Naturschutz-Projekt Glasarche 3.

Im Überblick

Projektdauer: 21. September bis 21. Dezember 2017

Kooperationspartner: projekt natur & fotografie, Sparkasse Burgenlandkreis, Infra-Zeitz Servicegesellschaft mbH

Maßnahmen: Ausstellungsorganisation & Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt: info[at]lpvzeitz.de