GLASARCHE 3

GLASARCHE 3

Mehr
GLASENGEL. MICHAELISFRIEDHOF ZEITZ

GLASENGEL. MICHAELISFRIEDHOF ZEITZ

Mehr
GEMEINSAM FÜR ARTENVIELFALT

GEMEINSAM FÜR ARTENVIELFALT

Mehr
DAS SCHWEBENDE VOGELHAUS

DAS SCHWEBENDE VOGELHAUS

Mehr
NATURSCHUTZSTÜTZPUNKT BREITENBACH

NATURSCHUTZSTÜTZPUNKT BREITENBACH

KRÄUTERGARTEN AM KLINIKUM ZEITZ

KRÄUTERGARTEN AM KLINIKUM ZEITZ

Mehr
HOLZKUNST IN DER ELSTERAUE

HOLZKUNST IN DER ELSTERAUE

Mehr
BAUMWIPFELPFAD AM ELSTERRADWEG

BAUMWIPFELPFAD AM ELSTERRADWEG

Mehr

Naturerlebnisraum Fledermaus

Draußen. Spielen. Lernen.

Das ist das Motto, unter dem wir Kindern am Fuße der schönen Haynsburg ein Angebot machen. Hier können sie spielend viel erfahren über die einheimischen Fledermäuse. Zum Beispiel wissen wir von 25 Fledermausarten, die in Deutschland vorkommen. Allein 22 davon begegnen uns hier im Burgenlandkreis. Wie leben sie, wann kann ich sie am besten finden, wo "hängen sie ab" und warum überhaupt? Das und vieles mehr erfahrt ihr hier.

Ein lehrreicher Pfad

Ihr könnt den Naturerlebnisraum nicht verfehlen. Überall rund um die Burg findet ihr Hinweisschilder auf das, was euch erwartet. In einem alten tonnenförmigen Gewölbe findet ihr tolle Fotos von den bei uns am häufigsten zu findenden Fledermäusen. DiDi, die kleine Fledermaus begleitet euch und erzählt über die "kleine Hufeisennase" zum Beispiel. Hier könnt ihr auch gut sehen, wie es auf der Haynsburg früher ausgesehen hat und wie die Menschen lebten.

DiDi, die kleine Fledermaus

In dem Tonnengewölbe auf dem Bild links hat Didi eine ganz besondere Überraschung für euch. Dort könnt ihr seinen kleinen Freunden mit etwas Glück sogar begegnen. Und wenn sie nicht da sind, könnt ihr trotzdem viel über sie erfahren, denn hier sind farbige Schilder für euch angebracht, die darüber viel Spannendes erzählen. Das ist aber noch lange nicht alles, was ihr hier erleben könnt.

Unter dem Fledermausdach

In der offenen Werkstatt erwartet euch DiDi zum Basteln oder Malen, zum Picknick machen und Limo trinken. Das Dach hat nicht zufällig die Form von Fledermausflügeln. Darunter könnt ihr vor Regen und Nässe geschützt eure eigene Fledermaus basteln oder zu Muttis Geburtstag die kleine Hufeisennase malen. Von hier aus lässt sich auch gut die Haynsburg erkunden oder zum Abschluss eine kleine Schnipsel jagt machen.